Skip to main content

Knorr Baby Voletto

(4.5 / 5 bei 49 Stimmen)
Gewicht10.5kg
Klappmaß99 x 42 x 62 cm
Sitzbreite33cm
Länge der Sitz- / Liegefläche81cm
waschbarer Bezug
schwenkbare Vorderräder
PKW Tauglich
Sport mit Kind möglich?

Laut unserem Kombikinderwagen Test weist der Knorr Baby Voletto eine gute Verarbeitung auf, sodass Besitzer mit einer hohen Langlebigkeit rechnen können. In der Kategorie Sicherheit des Kinderwagen Tests schnitt der Knorr Baby Voletto ebenfalls sehr gut ab. Die einfache Handhabung im Alltag, die leichte Reinigung und das angenehme Fahrgefühl sprechen ebenfalls für den Kinderwagen. Aufgrund der vielen Extras und dem auffälligen Design hat uns der Knorr Baby Voletto Test überzeugt. Der Kombikinderwagen liegt im mittleren Preissegment und ist damit für normale Personen leistbar. Eine gute Verarbeitungsqualität und die leichte Handhabung ergeben ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Wen die kleinere Wickeltasche und die wuchtigen Maße des zusammengeklappten Kinderwagens nicht stören, hat man mit dem Knorr Baby Voletto einen praktischen Allrounder, der optisch etwas her macht.


"sehr gut"

Verarbeitung
(9.9/10)
sehr gut
Sicherheit
(9.4/10)
sehr gut
Handhabung
(9.2/10)
sehr gut
Ausstattung
(9.1/10)
gut

Kombikinderwagen Test – Der Knorr Baby Voletto Test

Gegenstand in unserem Kombikinderwagen Test ist der Knorr Baby Voletto. Bei dem Modell handelt es sich um einen Kombikinderwagen. Das bedeutet, dass der Kinderwagen ab der Geburt des Kindes bis zu einem Maximalgewicht von 15 kg genutzt werden kann, indem der Sitz variiert wird. Säuglinge liegen im Knorr Baby Voletto in der Babywanne, größere Kinder werden mit dem Sportwagensitz transportiert.

Laut unserem Kombikinderwagen Test ist in der Lieferung des Kinderwagens das Gestell mit Luftkammer-Rädern, die Babywanne, der Sportwagensitz mit Sitzeinlage und Beindecke, eine Wickeltasche mit Wickelunterlage, eine Regenschutzfolie und ein Einkaufskorb enthalten. Bei dem Hersteller Knorr Baby handelt es sich um ein deutsches Unternehmen aus dem oberfränkischen Coburg. Die Firma besteht bereits seit 70 Jahren und legt Wert darauf, ihre Produkte in Europa zu fertigen. Im Knorr Baby Voletto Test prüften wir den Kombikinderwagen anhand seiner Verarbeitung und Sicherheit. Weitere Kriterien im Kombikinderwagen Test waren die Handhabung und die Ausstattung.

Knorr Baby Voletto – Verarbeitung

Im Kombikinderwagen Test fiel uns eine hochwertige Verarbeitung des Knorr Baby Voletto auf. Für die höhere Qualitätsstufe sprechen das leichte Gestell, die Teleskop-Federung, die Kugellagerung und die Luftreifen. Diese Details sind bei Kinderwägen mit niedriger Verarbeitungsqualität weniger vorzufinden. Das Gestell ist aus Aluminium gefertigt und mit einem Gewicht von 10,5 kg sehr leicht. Die Teleskop-Federung gleicht Unebenheiten des Weges aus und sorgt so für ein ruhiges Fahrgefühl. Im Knorr Baby Voletto Test ist uns positiv aufgefallen, dass man die Federung manuell in hart und weich einstellen kann. Der Kinderwagen passt sich damit optimal dem Untergrund an und kann sowohl auf geteerten Wegen, als auch auf steinigeren Waldwegen genutzt werden.

Die Federung verhindert allzu große Erschütterungen und lässt das Baby ruhig im Kinderwagen schlafen. Auch die Luftreifen überzeugen im Kombikinderwagen Test. Die Vorderräder sind um 360 Grad schwenkbar, lassen sich jedoch auch von Hand feststellen. Das Gestell ist mit wenigen Handgriffen schnell und reibungslos zusammenklappbar, was ebenfalls für eine gute Verarbeitung spricht. Auch die Babywanne kann leicht und ohne Ruck abgenommen werden, sodass das schlafende Baby nicht geweckt wird. Im Knorr Baby Voletto Test konnten wir hochwertige Materialien identifizieren. Zum Beispiel sind der Schiebegriff, der Sicherheitsbügel und der Fußbereich mit Eco-Leder verkleidet.

Dies macht aus unserer Sicht optisch viel her, geht nicht so schnell kaputt und ist einfach mit einem feuchten Tuch zu reinigen. Im Kombikinderwagen Test fanden wir dies praktisch, da Kleinkinder im Kinderwagen gerne essen oder schmutzige Fußsohlen haben. Einziger Schönheitsfehler, den wir im Knorr Baby Voletto Test feststellen konnten, war eine kleine Lücke am Knopf des Schiebegriff.

Sicherheit

Wer einen Kinderwagen kauft, sollte vor allem darauf achten, dass das Baby sicher transportiert wird. Wir überprüften deshalb im Kombikinderwagen Test, ob wichtige Sicherheitsmerkmale vorhanden sind. Die gute Verarbeitung des Gestells garantiert, dass sich der Kinderwagen nicht von alleine zusammenklappt, wenn das Kind im Wagen ist. Großen Wert legten wir im Kombikinderwagen Test auch auf eine gute Bremse. Der Knorr Baby Voletto ist mit einer Stabbremse ausgestattet, die schnell greift und einfach zu bedienen ist, wenn es bergab geht oder der Wagen zum Stehen kommen soll.

Der Hersteller verspricht die Nutzung von Schadstoffen, was wir im Kombikinderwagen Test bestätigen konnten. Im Knorr Baby Voletto Test fiel uns positiv auf, dass die Bezüge nach Öko-Text Standard geprüft sind und die Auszeichnung „Textiles Vertrauen – Schadstoff geprüfte Textilien“ erhielten. Für zusätzliche Sicherheit sorgt der 5-Punkt-Sicherheitsgurt, der das Kind am Herausfallen aus dem Kinderwagen hindert. Als besonders praktisch hat sich in unserem Kombikinderwagen Test erwiesen, dass der passende Regenschutz mitgeliefert wird. Dadurch kann das Baby auch bei schlechtem Wetter gut geschützt transportiert werden kann.

Handhabung

Für Eltern ist es besonders wichtig, dass sie mit dem Kinderwagen gut im Alltag zurecht kommen. Aus diesem Grund gehört das Testkriterium Handhabung ein wichtiger Faktor in unserem Kombikinderwagen Test. Für eine gute Handhabung und Alltags-Tauglichkeit des Kinderwagens spricht ein angenehmes Fahrgefühl. Der Knorr Baby Voletto ist aufgrund seiner ausgeprägten Federung und der Luftreifen leicht zu schieben. Dank der Schwenkräder kommt der Kinderwagen problemlos um Kurven, auch wenn es einmal eng wird. Im Knorr Baby Voletto Test konnten wir somit große Vorteile bei der Nutzung in der Stadt feststellen. Außerdem ist auch das Gestell schnell auf- und abgebaut, da es aus leichtem Aluminium gefertigt ist. Dadurch kann das Gestell leicht gehoben werden. Im Kombikinderwagen Test fanden wir dies besonders vorteilhaft, wenn man mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist. Auch Eltern, die den Kinderwagen in den Kofferraum des Autos heben möchten, profitieren vom leichten Gewicht.

Punktabzug vergaben wir in unserem Knorr Baby Voletto Test lediglich bei den Maßen des zusammengeklappten Kinderwagens. Mit einem Klappmaß von 99 x 42 x 62 cm passt das Gestell zwar in alle Autos, jedoch füllt es – zusammen mit der Babywanne oder Sportaufsatz – viele Kofferräume komplett aus. Als positiv bewerteten wir im Kombikinderwagen Test, dass die Sitzpositionen und die Fußstütze in mehrere Stufen einstellbar sind. So kann das Baby selbst in der Babywanne sitzen und im Sportsitz gerade liegen. Der Griff ist bis zu einer Schiebehöhe von 108 cm einstellbar und ermöglicht auch großen Eltern ein angenehmes Schieben des Kinderwagens.

Ausstattung

Für ein Baby müssen Eltern viele Dinge neu anschaffen. Deshalb ist es besonders erfreulich, wenn beim Kinderwagenkauf viele Utensilien fürs Baby inklusive sind. Wir beurteilten im Knorr Baby Voletto Test die mitgelieferte Ausstattung als gut, da Zusätze wie Fußdecke, Regenschutz und Wickeltasche mitgeliefert werden. Bei vielen hochpreisigen Kinderwägen sind diese Dinge nicht inklusive. Nachteilig zeigte sich im Kombikinderwagen Test, dass ein Autositz nicht enthalten ist. Wir haben jedoch festgestellt, dass einige Eltern trotz Autositz einen originalen Maxi Cosi kaufen.

Für uns punktete im Kombikinderwagen Test besonders das Design des Kinderwagens. Der Knorr Baby Voletto ist in zahlreichen Ausführungen und Farbkombinationen erhältlich, von knalligem Pink über beige bis zu gepunktetem Muster im Retrostyle. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Nachteilig fanden wir im Kombi Kinderwagen Test, dass bei manchen Modellen die Sitzauflage in der Farbe weiß ist. Da sich Kleinkinder häufig schmutzig machen, ist dies recht unpraktisch. Die Sitzauflage lässt sich aber heraus nehmen und ist waschbar.

Positiv empfanden wir im Knorr Baby Voletto Test, dass die Babywanne auch als Wiege genutzt werden kann. Sie ist mit einer Wippfunktion ausgestattet, die das Baby sanft in den Schlaf wiegt. Ein weiteres Feature ist die mitgelieferte Wickeltasche im schicken Design, die am Kinderwagengriff eingehakt werden kann. In unserem Kinderwagen Test fiel auf, dass die Wickeltasche im Vergleich zu Modellen anderer Hersteller recht klein ist. Das Nötigste für unterwegs passt jedoch hinein.

Fazit

Laut unserem Kombikinderwagen Test weist der Knorr Baby Voletto eine gute Verarbeitung auf, sodass Besitzer mit einer hohen Langlebigkeit rechnen können. In der Kategorie Sicherheit des Kinderwagen Tests schnitt der Knorr Baby Voletto ebenfalls sehr gut ab. Die einfache Handhabung im Alltag, die leichte Reinigung und das angenehme Fahrgefühl sprechen ebenfalls für den Kinderwagen. Aufgrund der vielen Extras und dem auffälligen Design hat uns der Knorr Baby Voletto Test überzeugt. Der Kombikinderwagen liegt im mittleren Preissegment und ist damit für normale Personen leistbar. Eine gute Verarbeitungsqualität und die leichte Handhabung ergeben ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Wen die kleinere Wickeltasche und die wuchtigen Maße des zusammengeklappten Kinderwagens nicht stören, hat man mit dem Knorr Baby Voletto einen praktischen Allrounder, der optisch etwas her macht.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *